Biographie in Bildern
Teil 5: Braunfels -
Hausbau und Neurologische Klinik

Haus Benedikt

Haus Benedikt



Die Entstehung (Umbau ab 1995):

Meine ständige Baustelle 1993-2001

Baustelle fĂĽr viele Erfahrungen 1993-2001

Musiktherapie in der Neurologischen Klinik Braunfels

Heilsames Musikhören auf der Intensivstation

Heilsames Musikhören auf der Intensivstation am Bett eines schwerstbetroffenen Patienten
in der Neurologischen Klinik Braunfels, etwa 1993
(über zwei Kopfhörer und Walkman)

ein stilles Fleckchen mit Luft und Licht

Heilsames Musikhören auf der Intensivstation in der Neurologischen Klinik Braunfels (NeuroReha für Hirngeschädigte)
(über zwei Kopfhörer und Walkman)

Gruppen-Musiktherapie

Heilsames Musikhören in der Gruppe
in der Neurologischen Klinik Braunfels
Hubertus-Saal
~ schön war’s !!!!

Der Wolf im Ăśbergang

Ăśbergangsfoto vom Juni 2001

BildBildnachweis: alle Fotos privat. Bilder aus der Klinik: Einverständniserklärungen der Personen lagen vor.

 

Fotos & Infos zur Stadt Braunfels

Fortsetzung: Biographie 6:
Bayreuth, Oberfranken

 

 

Startseite (Home)
Ăśbersicht  (Sitemap)

zum Anfang dieser Seite

 

 

Besucherzaehler

 

           Letzte Ă„nderung: Sonntag, 26. Juli 2020  

 

 Startseite (Home) Ăśbersicht (Sitemap)  | Index A - Z (Suche)  | Impressum | Datenschutz

© Copyright 2000-2020 Akademie Orpheus • Wolfgang Zeitler, Bayreuth • Telefon  (0921) 9900 9856
• eMail: eMail schreiben an Akademie Orpheus  oder   Kontaktformular

Worum es geht:  Ars Audiendi, Audiosan, Akademie Orpheus, Auditive MusiktherapieBayreuth, Bayern, Bach, Beethoven  Benediktushof Holzkirchen, Bruckner, CD-Empfehlungen, CD-Aufnahmen, Dietfurt, Duo Cantomusica, Empfehlungen Klassik, Einstieg in die Klassik, Familienstellen, Familienaufstellung, Fortbildung, Franken, Ganzheitlich, Gedichte, Gregorianik, Gylanie, gylanisch, Hildegard von BingenHeilkunst, Heilrituale, Hellinger, Heilpraxis, Heilraum am Hofgarten, Hofheim am TaunusHospizarbeit, Hörmusiker HörkĂĽnstler, Interpreten, Klassik, Klassik-Tipp, Klassische Musik, Kloster Dietfurt, Komponisten, Lichtarbeit, Liebe, Lebensschule, Musikhören, Musik-Zitate, Meditation, Meditationshaus St.Franziskus, Metaphysik, Musikmeditation, Musiktherapie, Musikpsychotherapie, Melomorphose, Musikphilosophie, Musikarchiv, Mozart, Musicosofia, Musicosophia, Netzwerk, Oberfranken, Orpheus, Philosophie, Pia de Jong, Psychotherapie, systemische Therapie, Therapeut, Therapie-CD, Tonarten, Tierkreis, Schamanische Heilrituale, Schamanismus, Schamane, Schöpferisch, Seelenreisen, Seminare, Selbsttherapie, Sommerakademie, Weiterbildung, Weisheit, Wolfgang, Zitate, Zeitler.

Ars Audiendi bedeutet die Heilkunst des Hörens. Diese Heilkunst ist ein initiatischer Weg zur Essenz.
Als Therapeut wende ich Ars Audiendi an. In meinen Kursen vermittle ich, wie Ars Audiendi geht.
Vor allem im bewussten Belauschen und Verkörpern von Meisterwerken der Musik (Initiatische Musikmeditation und Melonorphose) öffnen sich höhere Dimensionen der Wahrnehmung und des Bewusstseins. Dies ist ein moderner schamanischer Weg, den ich mit traditionellen Methoden und Werkzeugen des Schamanismus verbinde.
Ars Audiendi fĂĽhrt sowohl zum transzendenten Wesen der Musik, als auch zum eigenen lichtvollen Wesenskern.  Inspirierte Musik vermittelt als geistige Matrix aktuelle Informationen fĂĽr die Gegenwart auf unserer Erde. Dies ist ein offenbares Geheimnis: es ist fĂĽr alle sichtbar, doch es wird erst erkannt, wenn ein Bewusstsein dafĂĽr vorhanden ist. Dieses Bewusstsein möchte ich wecken und fördern.